Reports

Neben der informativen Profildarstellung bietet das Hogrefe Testsystem für eine Vielzahl von Testverfahren auch einen narrativen Report. Hier verfügt der Diagnostiker über eine verbalisierte Erläuterung des Testergebnisses in Textform. Somit ist eine Rückmeldung an Personen möglich, die nicht über psychodiagnostische Kenntnisse verfügen – insbesondere den Probanden/Kandidaten selbst.

Solche Reports gehören entweder standardmäßig zur Auswertung eines Verfahrens oder können ergänzend hinzuerworben werden. Im letzteren Fall können die Reports auf bestimmte Probandengruppen (z.B. Report für klinische Normgruppen) oder diagnostische Ziele (z.B. Report zur Erläuterung des Führungsverhaltens) ausgerichtet sein.